Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) und Widerrufsbelehrung
für das Immobilien - Vermittlungsgeschäft der Hedwig Jahncke GmbH

Unseren Geschäften liegen – vorbehaltlich anderer Vereinbarungen – nachfolgende AGB zugrunde.

§ 1 Maklerprovision

Kommt es aufgrund unserer Tätigkeit zum Abschluss eines Kaufvertrages, haben wir gegen den Käufer jeweils Anspruch auf Zahlung der ortsüblichen Provision aus dem Gesamtkaufpreis.
Bei Mietverträgen dient die Nettomiete als Berechnungsgrundlage der vom Mieter zu zahlenden Provision.
Die Maklerprovision ist verdient, sobald durch unsere Vermittlung oder aufgrund unseres Nachweises der gewollte oder aber ein wirtschaftlich gleichwertiger Vertrag zustande gekommen ist. Die Maklerprovision ist mit Wirksamkeit des Vertrages zur Zahlung fällig. Andere Provisionssätze und Fälligkeiten gelten nur, sofern sie schriftlich vereinbart sind.

Unsere Provision ist innerhalb von 7 Banktagen nach Vertragsabschluss vom Käufer, Mieter bzw. vom Interessenten/ Angebotsempfänger an uns zu bezahlen. Ab dem Zeitpunkt der Fälligkeit ist unsere Provisionsanforderung mit Verzugszinsen in Höhe von 4 % über dem jeweils geltenden Diskontsatz zu verzinsen.

Bei der Vermittlung eines Kaufobjektes behalten wir uns vor, unsere Provisionsanforderung im notariellen Kaufvertrag als eigenen Anspruch gemäß § 328 BGB dokumentieren zu lassen.

§ 2 Tätigkeit für den jeweils anderen Vertragsteil

Wir sind berechtigt auch für den jeweils anderen Vertragsteil entgeltlich tätig zu werden.

§ 3 Vorkenntnis

Ist dem Angebotsempfänger das angebotene Objekt bereits bekannt, ist uns dies schriftlich spätestens innerhalb von fünf Werktagen mitzuteilen. Die Geltendmachung der Vorkenntnis können wir nur dann akzeptieren, wenn diese schriftlich Begründet und nachprüfbar ist. Erfolgt keine Mitteilung, wird davon ausgegangen, dass keine Vorkenntnis vorliegt.

§ 4 Schadenersatz

Alle Angebote sind streng vertraulich und nur für den Interessenten/Angebotsempfänger bestimmt. Erlangt ein Dritter durch Verschulden des Interessenten/Angebotsempfänger Kenntnis von den Angeboten und kommt dadurch ein Vertrag zustande, verspricht der Interessent/Angebotsempfänger – als Schadenersatz – die Zahlung der vollen unter § 1 vereinbarten Provision.

§ 5 Haftung

Die Angaben und Unterlagen zum Objekt basieren auf erteilten Informationen Dritter. Daher kann keine Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit, noch für verborgene Mängel und Risiken oder das Eintreten von Prognosen übernommen werden.

§ 6 Angebot

Unsere Angebote sind freibleibend – Zwischenverkauf, Zwischenvermietung bzw. Zwischenverpachtung behalten wir uns vor.

§ 7 Schlussbestimmungen

Gerichtsstand und Erfüllungsort ist Itzehoe, sofern der Auftraggeber Vollkaufmann ist.

Hedwig Jahncke GmbH


Stand April 2015

 

Widerrufsbelehrung des Anbieters:

Widerrufsrecht für Verbraucher

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Hedwig Jahncke GmbH Immobilien, Adenauerallee 5, 25524 Itzehoe, Fax: 04821-3367, Tel: 04821-5035, ajahncke@t-online.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Hinweis auf die Möglichkeit eines vorzeitigen Erlöschens des Widerrufsrechts

Ihr Widerrufsrecht erlischt, wenn wir unsere Leistung vollständig erbracht haben und mit der Ausführung der Leistung erst begonnen haben, nachdem Sie Ihre ausdrückliche Zustimmung gegeben haben und gleichzeitig Ihre Kenntnis davon bestätigt haben, dass Sie Ihr Widerrufsrecht bei vollständiger Vertragserfüllung durch uns verlieren.

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)
An
Hedwig Jahncke GmbH Immobilien
Adenauerallee 5, 25524 Itzehoe
Fax: 04821-3367
ajahncke@t-online.de
Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
Bestellt am (*)/erhalten am (*)
Name des/der Verbraucher(s)
Anschrift des/der Verbraucher(s)
Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
Datum
(*) Unzutreffendes streichen.